Dienstag, 23. Juni 2015

Thoughtless (Rezension)

Thoughtless
Autor: S.C. Stephens
Seitenanzahl: 640
Genre: Roman (Young Adult)
Verlag: Goldmann
Preis: 9,99
Erscheinungsdatum: 20.04.2015

"Ich weiß, dass du mehr willst. Sprich es einfach aus - und es gehört dir."

Seit zwei Jahren ist die schüchterne Kiera in einer glücklichen Beziehung mit Denny. So überlegt sie nicht lange, als er ein Jobangebot in Seattle bekommt, und zieht mit ihm in die neue Stadt, um ihr Studium dort zu beenden. Bei Dennys Freund aus Kindertagen, Kellan Kyle, mieten sie ein Zimmer. Er ist der lokale Rockstar, Herzensbrecher und sieht verboten gut aus. Als Dennys Job ihn länger aus Seattle wegführt, kommt die einsame Kiera, die sich inzwischen in der Stammkneipe von Kellans Band etwas dazuverdient, ihrem neuen Mitbewohner näher. Was freundschaftlich beginnt, entwickelt sich bald zu etwas Intensiverem, Verbotenem – zu einem Spiel mit dem Feuer ...

Das Cover ist nichts neues im Young Adult Bereich, jedoch finde ich trotzdem, dass es sehr gelungen ist. Es wirkt sehr beruhigten und harmonisch. Die Aufmachung mit dem "Sticker", wodrauf der Titel zu sehen ist, gefällt mir auch sehr gut. 

"Thoughtless erstmals verführt" ist der erste Band einer Trilogie der Autorin S.C Stephens. In diesem Buch geht es um die Protagonistin Kiera, die mit ihrem langjährigen Freund Denny nach Seattle zieht, als dieser dort einen tollen Job bekommt. Die beiden freuen sich, dass sie bei einem langjährigen Freund von Denny, namens Kellan Kyle,einziehen können. Kellan ist der lokale Rockstar, denn er ist Frontmann einer beliebten Band, und zieht die Frauen an, wie Motten das Licht. Kiera ist Studentin und kellnert bald nebenbei in einer Bar. Als Denny wegen seinem Beruf  für längere Zeit verreisen muss, fühlt sich Kiera so alleine wie nie zuvor und sie ist froh, dass sie wenigstens in Kellan jemanden zum reden hat.

 Protagonistin Kiera war mir zwar sympathisch, allerdings gab es auch Momente, in denen ich sie am liebsten geschüttelt hätte. Ihr ständiges Hin und Her und Sich-Nicht-Entscheiden-Können fand ich teilweise sehr nervig, aber sagen wir mal so kennen wir dies nicht aus allen New/Young Adult Romanen?
Kellan ist wirklich eine Bereicherung für die Frauenwelt und hat einfach alles, was man bzw. Frau sich nur wünschen kann. Er ist so ein toller und sympathischer Charakter! 
Auch Freund Denny hat mir gut gefallen, er war wirklich der perfekte Mann, den sich jede Frau nur vorstellen kann.
 Zum Schreibstil von S.C. Stephens kann ich sagen, dass er mir nach den anfänglichen Schwierigkeiten sehr gut gefallen hat und ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen konnte. Ich habe mit Kiera und Kellan gefiebert und mein Herz schlug schneller als sich die Ereignisse zum Ende des Buches überschlagen haben.

Die Meinung gehen ja wirklich auseinander bei diesem Buch, ich muss jedoch sagen, dass es mir im groben und ganzen wirklich gut gefallen. Ich werde auf jeden fall weiterlesen und freue mich auf die Fortsetzung, die auch schon in meinem Regal steht :) Gerade gegen Ende konnte mich dieser Buch sehr überzeugen.




Die Reihe
"Thoughtless" (Band 1 der Thoughtless-Trilogie) ist im April 2015 erschienen.

"Effortless" (Band 2 der Thoughtless-Trilogie) erscheint am 15. Juni 2015.

"Careless" (Band 3 der Thoughtless-Trilogie) erscheint am 10. August 2015.





Vielen Dank für dieses Rezensionsexemplar des Goldmann Verlags.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen