Dienstag, 10. November 2015

Be with me (Rezension)

Be with me
Autor: J. Lynn
Seitenanzahl: 432
Genre: Roman (Young Adult)
Verlag: Piper
Preis: 9,99

Erscheinungsdatum: 12.05.2014

Du bist bereit, alles zu riskieren. Aber bist du auch bereit, alles zu verlieren?
  Teresa Hamilton wollte immer nur eines: Tänzerin werden. Doch als ihr großer Traum nach einer Verletzung plötzlich in weite Ferne rückt, ist es Zeit für Plan B: ein College-Abschluss. Kurz darauf trifft sie am Campus nicht nur ihren großen Bruder Cam, sondern auch dessen besten Freund Jase – der Teresa einst den unglaublichsten Kuss gegeben hat, den die Welt je gesehen hat. Danach hat er allerdings kein Wort mehr mit ihr gesprochen, und auch jetzt will er ganz offensichtlich nichts mit ihr zu tun haben. Nur warum brennt sich sein Blick dann noch immer so tief in ihr Herz?
Das Cover passt sich gut an den Inhalt an. Typisches New Adult Cover, bei denen die Hauptprotagonisten des Buches in einer innigen Position  zu sehen sind. Es wirkt super romantisch und geheimnisvoll und lässt viel auf den Inhalt hoffen.

Nachdem ich "Wait for you" von der Autorin gelesen habe, stand für mich sofort fest, dass ich den zweiten Band der Reihe auch noch lesen werde. Und ich wurde von "Be with me" nicht enttäuscht.
"Manchmal entwickelt sich alles besser, als du dir je hättest vorstellen können."
In diesem Band geht es um Teresa Hamilton, sie ist die kleine Schwester von Cam und wer den ersten Teil schon gelesen hat, weiß um ihre Vergangenheit. Kein Wunder also, dass ihr großer Bruder sie beschützen möchte. Als ihre Karriere als Tänzerin aufgrund ihrer Verletzung in den Hintergrund rückt, lautet ihr Plan B einen College Abschluss zu machen. Tess versucht alles um ihr Leben wieder in geregelte Bahnen zu bekommen, sie lässt sich weder von ihrer Vergangenheit einholen noch von dem möglichen Ende ihres Traumberufs als Tänzerin. Aber Ablenkung kommt in Form eines gut aussehenden, rauen Typen namens Jase.
Jase ist der beste Freund von Cam, war immer für ihn da und hat ihn niemals hängen lassen. Dass er nun Gefühle für seine jüngere Schwester hat, darf er nie zugeben. Jase will die Freundschaft zwischen ihm und Cam nicht aufgeben aber seine Gefühle zu Tess lassen sich eben nicht ausschalten, obwohl er das nur zu gerne tun würde. Doch als sich die beiden zufällig wiedersehen, wird ihnen klar, diese Anziehungskraft lässt sich einfach nicht unterdrücken. Aber beide haben Geheimnisse voreinander und diese gilt es erstmal zu überwinden..
Auch die Nebencharaktere haben es mir angetan. Angefangen mit Teresas guter Freundin Calla, die ihr beisteht (Im dritten Band ist sie die Hauptprotagonistin), bei allem was kommt und Teresa unterstützt wo sie nur kann. Brittany und Jacob sind wie im ersten Band auch wieder mit von der Partie. Auch Cam und Avery kommen immer mal wieder zum Vorschein, was mir auch sehr gut gefallen hat, da ich die beiden einfach liebe!

Der Schreibstil ist wirklich toll! Ich mag J.Lynn wirklich sehr gerne als Autorin. Sie schafft es immer wieder mich vollkommend zu überzeugen egal in welchen Genre.  Wie immer ist das Buch aus beiden Sichten der Hauptprotagonisten abwechselnd geschrieben. Dadurch lernt man beide gut kennen, fühlt mit ihnen und lässt einen mit ihnen mitfiebern.
Mit hat das Buch wirklich gut gefallen! Jedoch hatte ich bei J.Lynn auch nichts anderes erwartet. Ihr Schreibstil ist einfach sooooo toll! Ich freue mich auf die nächsten Teil und kann einfach nicht genug von der Clique rund um Cam bekommen. Die Bücher sind einfach eine tolle Ablenkung für Zwischendurch.


Wer eine schöne und real wirkende Liebesgeschichte lesen möchte, dem lege ich diese beiden Bücher ans Herz! Das ist es, was ich mir unter jung & sexy vorstelle! Die Seiten flogen mal wieder nur so davon und ich konnte es kaum fassen, als ich nach nur wenige Zeit am Ende es Buches angelangt bin.


 Die Reihe

Wait for You (Band 1: Avery & Cam) Trust in Me (Band 2: Avery & Cam) Be with Me (Band 3: Teresa & Jase) Stay with Me (Band 4: Calla & Jax) Fall with Me (Band 5: Roxy & Reece) Forever with You (Band 6: Stephanie & Nick) 





Vielen Dank für dieses Rezensionsexemplar des Piper Verlags.


http://www.piper.de/





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen