Montag, 23. November 2015

Einander verfallen: Violet & Luke (Rezension)

Einander verfallen: Violet & Luke
Autor: Jessica Sorensen
Seitenanzahl: 288
Genre: Roman (New Adult)
Verlag: Heyne
Preis: 8,99
Erscheinungsdatum: 09.11.2015 
Du kannst ihn nicht vergessen. Und du spielst mit dem Feuer.
Luke und Violet sind sich aus dem Weg gegangen, seit sie herausgefunden haben, dass ein ein schweres Verbrechen zwischen ihren Familien steht. Doch als Luke in Schwierigkeiten gerät, ist für Viovlet sofort klar, dass sie ihm beistehen muss. Sie empfindet so viel für Luke, aber wird sie jemals wieder fähig sein, jemandem zu vertrauen?
Die Bücher sind ja relativ gleich aufgemacht, damit sie insgesamt gut zur Reihe passen & ich kann euch eins sagen: Die komplette Reihe sieht soooo toll aus. Die verschiedenen bunten Buchrücken haben etwas ganz besonderes an sich. Auf den Covern sind immer die beiden Hauptprotagonisten in den jeweiligen Büchern dargestellt.

Bereits das erste Buch von Violet und Luke hat mir richtig gut gefallen und ich war wahnsinnig gespannt, wie es mit den beiden weitergehen wird.
Ich kann es gar nicht oft genug sagen, wie toll Jessica Sorensen schreibt! 

Auch wenn der erste Teil schon vor einige Zeit von mir gelesen worden ist, war ich nach wenigen Seiten wieder voll in der Geschichte und konnte nicht schnell genug wissen, wie es mit den beiden weitergeht.
Das Buch beginnt ca. 2 Monate nach dem Vorfall der den beiden am Ende des 1. Buches passiert ist. Von daher sind ein paar schlimme Ereignisse zwischen Violet und Luke. Doch nach und nach kommen die beiden sich wieder näher und bekommen eine zweite Chance. Doch kann die Liebe zwischen den Beiden stark genug sein um die Vergangenheit hinter sich zu lassen?

Die Charaktere haben mir genau so gut gefallen, wie in dem vorherigen Buch auch.
Lukes hat eine harte Schale und einen weichen Kern, der bereits von Violet geknackt wurde. Violet hat nach meiner Sicht eine gute Entwicklung in diesem Buch gemacht. Ich finde sie einfach unglaublich Tough und lässt sich von nichts und niemanden unterkriegen. Mit ihrer zickigen Art konnte sie mich oft zum lächeln bringen.

Der Schreibstil ist mal wieder wirklich toll! Ich kann nicht oft genug sagen, wie toll diese Autorin schreibt. Ich konnte gar nicht genug bekommen und musste dieses Buch an einem Abend durchlesen.


Die Geschichte wird wie immer abwechselnd aus der Sicht von Violet und Luke geschrieben, was mir persönlich immer super gefällt, da man beide Protagonisten gut kennenlernen und verstehen kann. Ich bin super gespannt auf den nächsten Teil der im Dezember erscheint. Zwar war die Geschichte in sich schon abgeschlossen, doch trotzdem möchte ich wissen, wie es mit den beiden weitergeht.
 Einfach nur ein tolles Buch! Ich bin soooo zufrieden und musste es in einem Rutsch natürlich direkt durchlesen. Jessica Sorensen ist eine absolute Göttin im New Adult Bereich! Ich kann euch die komplette Reihe um Callie & Kayden ans Herz legen. Wer auf eine schöne Liebesgeschichte mit etwas Tiefgrund steht, ist hier genau richtig. 




                                                      Teil 1                          Teil 3 (Erscheint am 14.12.2015)               
http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Fuer-immer-verbunden-Violet-Luke-Callie-und-Kayden-5-Roman/Jessica-Sorensen/e488479.rhd


Vielen Dank für dieses Rezensionsexemplar des Heyne Verlags.

http://www.randomhouse.de/heyne/




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen