Freitag, 29. Januar 2016

Das Versprechen von Callie & Kayden (Rezension)

Das Versprechen von Callie & Kayden
Autor: Jessica Sorensen
Seitenanzahl: 288
Genre: Roman (New Adult)
Verlag: Heyne
Preis: 8,99
Erscheinungsdatum: 11.01.2016

Wie zerbrechlich ist die große Liebe? 

Callie und Kayden haben immer noch mit ihren Verletzungen und dem damit verbundenen Schmerz zu kämpfen, aber viele Probleme konnten sie hinter sich lassen. Doch unweigerlich holt sie die Vergangenheit ein, und plötzlich stehen sie vor schweren Entscheidungen. Sie hoffen, dass sie gemeinsam alles durchstehen können. Denn sonst bleibt ihnen nichts ...
Die Bücher sind ja relativ gleich aufgemacht, damit sie insgesamt gut zur Reihe passen & ich kann euch eins sagen: Die komplette Reihe sieht soooo toll aus. Die verschiedenen bunten Buchrücken haben etwas ganz besonderes an sich. Auf den Covern sind immer die beiden Hauptprotagonisten in den jeweiligen Büchern dargestellt.

 
"Das Versprechen von Callie & Kayden" ist der sechste Band der "Callie & Kayden" - Buchreihe von der Autorin Jessica Sorensen. Da ich die Bücher der Autorin liebe, habe ich unglaublich auf diesen Abschluss der Reihe hin gefiebert. Wie der Name des Buches schon verrät, geht es in diesem Teil wieder um Callie & Kayden, die wir aus den ersten beiden Bänden kennen. Die beiden mussten schon viele schwierige Dinge in ihrem Leben und auch in ihrer Beziehung meistern, doch auch dies zerstörte ihre Liebe nicht. In diesem Teil wird ihre Beziehung erneut auf die Probe gestellt... Ist die Liebe zwischen den Beiden auch diesmal stark genug???

" #107 - Erlebe einen magischen Winterwunderlandmoment - "

Der Einstieg in die Geschichte ist mir wirklich leicht gefallen, da die Autorin immer wieder auf die Vergangenheit der beiden mit Rückblicken eingeht. Auch der tolle Schreibstil von Jessica Sorensen trug dazu bei. Sie weiß einfach, wie sie die Geschichte lebendig macht und die Charaktere zum Leben erwachen lässt. Auch dieses Buch wurde wieder einmal von mir, in einem Rutsch durchgelesen, da ich das Buch einfach nicht aus den Händen legen konnte und die Charaktere mich so in ihren Bann gezogen haben.

Callie und Kayden haben mich wieder total von sich überzeugt. Beide Protagonisten haben einen wirklich großen Schritt in die richtige Richtung gemacht, was man auch an ihren Gedanken und ihrer Selbstbeherrschung erkennen kann. Gerade Kayden hat es mir in diesem Band wirklich angetan.
Auch die Nebencharaktere, die wir aus den vorherigen Teilen kennen, wie Greyson, Seth, Violet und Luke nehmen wieder eine kleine Rolle an, was mir immer besonders gut gefällt, da ich die Gruppe unglaublich gerne mag.


 Ich kann mich einfach nur wiederholen: Die Autorin ist einfach wundervoll und schreibt so unglaublich gut in diesem Genre! Auch dieser Teil konnte mich wieder vollends mit seiner Romantik und dem besonderen etwas überzeugen. Das Ende war etwas vorausschauend und Klischeehaft, dennoch mochte ich es irgendwie gerne und musste gerade bei den letzten Seiten, mir die Tränen verdrücken. Insgesamt ein wundervoller Abschluss dieser Reihe!
          

Vielen Dank für dieses Rezensionsexemplar des Heyne Verlags.


http://www.randomhouse.de/heyne/



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen