Freitag, 11. November 2016

Driven - Verbunden (Rezension)

Driven - Verbunden
Autor: K. Bromberg
Seitenanzahl: 576
Genre: Erotik
Verlag: Heyne
Preis: 9,99
Erscheinungsdatum: 11.10.2016
Dieser eine Moment.
Vor sechs Jahren.
Rylee und Colton sind verheiratet und bedeuten sich alles. Für ihr gemeinsames Baby wollen sie es schaffen, eine richtige Familie zu werden. Colton treibt noch immer um, wie alles begann und wer er einmal sein wird – und Rylee fragt sich, ob sie ihr anscheinend perfektes Leben festhalten kann. Doch sie sind nicht darauf vorbereitet, dass ihre Beziehung noch einmal auf die Probe gestellt wird.
Das Cover passt sich den vorherigen Bänden der Reihe an. Daher herrscht insgesamt ein schöner Wiedererkennungswert. Auf dem Cover sind wieder die beiden Hauptprotagonisten Rylee und Colton zu sehen.

Nachdem ich erfahren habe, dass der 4. Band der Reihe erscheint, war ich außer Rand und Band. Niemals hätte ich damit gerechnet, dass noch ein Buch von Rylee und Colton  erscheinen wird. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich dieses in den Händen halten konnte. Mir war klar, dass ich auch diesen Teil lieben werde, da mich schon die vorherigen Bände total überzeugen konnten. 

Obwohl ich den 3. Band der Reihe vor mehr als einem Jahr gelesen habe, war ich nach nur wenigen Seiten wieder total in der Story und musste das Buch einfach in einem Rutsch durchlesen.

Wir finden die beiden Hauptprotagonisten Rylee und Colton drei Jahre nach den Ereignissen des dritten Teils vor. Sie haben geheiratet und erwarten sogar ein Baby. Doch ihr Glück hält nicht lange an, denn ein Feind aus der Vergangenheit taucht auf und versucht mit allen Mitteln, einen Keil zwischen die beiden zu treiben.

Die beiden Charaktere haben mir in diesem Band fast am besten gefallen. Die Autorin hat die erotischen Momente in den Hintergrund gestellt und dafür umso mehr emotionale Momente hinzugefügt, was mir unglaublich gut gefallen hat. Die beiden haben sich richtig toll weiterentwickelt und ergänzen sich so perfekt. Ich liebe sie einfach und ihre ganze Geschichte, mehr gibt es nicht zu sagen.

Dieser Schreibstil - hach er war wieder so toll. Durch diesen flüssigen und leichten Schreibstil, kann man das Buch einfach nur durchsuchten. Ich kann nicht genug von dieser Autorin bekommen und freue ich mich schon riesig auf die Geschichte von Haddie. Die Story wird, wie in den vorherigen Teilen auch, aus der Sicht der beiden erzählt. Gerade in dem Teil konnten wir Colton mehr den je kennenlernen und in seine Gefühlswelt blicken. 

So ein toller 4. Band dieser wundervollen Reihe! Volle 5 Sterne für diese emotionale, gefühlsvolle und schöne Geschichte. Eine absolute Leseempfehlung für alle die Liebesgeschichte mit einem Hauch Erotik mögen. 



Band 5
(Die Geschichte von Haddie erscheint am 12.12.2016)




Vielen Dank für dieses Rezensionsexemplar des Heyne Verlags.


http://www.randomhouse.de/heyne/




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen