Dienstag, 10. Januar 2017

Trinity - Verzehrende Leidenschaft (Rezension)

Trinity- Verzehrende Leidenschaft
Autor: Audrey Carlan
Seitenanzahl: 448
Genre: Erotik
Verlag: Ullstein Taschenbuch
Preis: 12,99
Erscheinungsdatum: 02.01.2017

Ich liebe dich. Ich will dich. Ich werde dich nie verlassen. 
Beim Gedanken an diese Worte bekommt Gillian Callahan Panik. Jahrelang wurde sie von ihrem gewalttätigen Ex-Freund misshandelt. Jetzt ist sie frei und arbeitet für Safe Haven, die Hilfsorganisation, der sie ihre Rettung verdankt. Das Thema Männer hat sie abgehakt. Bis sie bei einer Konferenz den Vorsitzenden von Safe Haven, Chase Davis, kennenlernt. Der attraktive Milliardär ist so sexy, dass Gillian schwindelig wird. Außerdem bekommt er immer, was er will – und er will Gillian. In ihr kämpfen Lust und Angst gegeneinander. Wird sie Chase vertrauen können? Ist sie bei ihm wirklich sicher? Und wie gefährlich ist ihre dunkle Vergangenheit?
 Interesse geweckt? (KLICK) ♥

Die Cover der neuen Reihe von Audrey Carlan sind wieder einmal unbeschreiblich toll. Wie auch die von „Calendar Girl“ überzeugen sie mich voll und ganz. Die Schlichtheit und das immer wieder gleiche Motiv in anderen Farben, macht die Reihe zu einem ganz besonderen Hingucker. 

Das Buch ist der Auftaktroman zu der neuen Reihe „Trinity“ der Autorin, die uns bereits letztes Jahr mit der Reihe „Calendar Girl“ tolle Lesestunden gezaubert hat. Dadurch das mich, wie gesagt auch die erste Reihe der Autorin wirklich überzeugen konnte, war ich super gespannt darauf, was sie sich diesmal einfallen lassen hat.

In " Trinity - Verzehrende Leidenschaft " geht es um Gillian, die schon bei den Worten ich liebe dich und ich werde dich nie verlassen wegrennen will. Schuld daran ist ihr Ex, der sie jahrelang misshandelt hat. Jetzt arbeitet sie für die Organisation Safe Hafen, die sie gerettet hat. Das Thema Männer war für sie eigentlich schon beendet, doch dann trifft sie auf Chase Davis Millionär und dazu noch gutaussehend. Es knistert heftig zwischen den beiden, aber Gigi gibt ihm eine Abfuhr, was sie jedoch schnell bereut. Bei einer Präsentation für die Organisation trifft sie den Chase Davis wieder, und es stellt sich heraus, dass er der Vorstandsvorsitzende der ‚Save Haven Foundation‘ und ein großzügiger Spender ist. Trotz dieser Tatsache bittet Chase sie um ein Date, das der Beginn ihrer leidenschaftlichen und gefährlichen Beziehung sein wird, die mit Konsequenzen bestraft wird …

Die beiden Hauptprotagonisten haben mir von Anfang an sehr gut gefallen. Sie wirken beide sehr echt und kommen nicht so oberflächlich rüber, wie in manch anderen Geschichten in diesem Genre. Gillian hat eine schlimme Vergangenheit hinter sich und ihr fällt es schwer wieder vertrauen in Männer zu bekommen. Ebenfalls arbeitet sie für die Organisation Safe Hafen, die sie gerettet hat. Schon in den ersten Seiten habe ich mich gut mit Gillian verstanden. Sie ist eine super nette Frau und wirkt sehr stark, was im inneren jedoch gar nicht zutrifft. Ich bin sehr gespannt darauf, wie sie sich in den weiteren Bänden entwickeln wird. 

Chase ist der typische sexy Milliardär, der alles von Frauen bekommt was er will. Er ist sehr dominant, auf der andern Seite jedoch auch sehr liebevoll und beschützend. Noch wirkt er auf mich sehr geheimnisvoll und ich bin auch bei ihm gespannt, was uns in den folgenden Bänden alles erwarten wird. Auch die Nebencharaktere wie Maria und Philip sind einfach nur toll, gerade Maria hat mich wirklich oft zum lachen gebracht.

Der Schreibstil hat mir schon in der Calendar Girl Reihe gut gefallen und auch in diesem neuen Auftakt macht es Lust immer weiter zu lesen. Nach nur wenigen Seiten ist man einfach im Bann der Geschichte und kann nicht mehr aufhören zu lesen. Es wird aus der Sicht von Gillian erzählt dadurch kann man sie so noch näher kennenlernen. Auch ihre Gedanken und Gefühle werden dabei sehr deutlich. Vielleicht gibt es in den nächsten Teilen ja auch Kapitel aus der Sicht von Chase, dann könnten wir auch seine Gedanken kennenlernen. 


Das Ende schafft es mich direkt Neugierig zu machen wie es denn genau weiter gehen könnte mit Chase und Gillian. Beide müssen noch einen langen Weg bestreiten, denn es gibt noch genug Gegner die ihre Liebe bedrohen und auch das eher offene Ende macht so Lust auf den zweiten Teil. 

Das neue Buch von Audrey Carlan hat mir einfach super gut gefallen. Die tollen Charaktere und die spannende Handlung sind sehr gelungen. Ich freue mich unglaublich auf den zweiten Teil, der ja Gott sei Dank nicht so lange auf sich warten lässt.



Teil 2
(Erscheint am 26.01.2017)




Vielen Dank für dieses Rezensionsexemplar des Ullstein Verlags.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen