Rock my Soul (Rezension)

Rock my Soul
Autor: Jamie Shaw
Seitenanzahl: 448
Genre: New Adult
Verlag: Blanvalet Taschenbuch
Preis: 12,99
Erscheinungsdatum: 19.06.2017

Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen …

Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …


Auch dieses Cover gefällt mir wieder richtig gut. Es passt sich gut zu seinem Vorgänger an und macht auch wieder sehr neugierig auf die Geschichte. Zu sehen ist diesmal Rockstar Shawn. Bis jetzt ist es glaube ich mein Lieblingscover der Reihe.


Endlich ist der von uns alle heiß ersehnte dritte Teil der Reihe rund um die Band „The Last Ones to Know“ erschienen. Schon seit dem ersten Band bin ich der Autorin  komplett verfallen und konnte es kaum erwarten Shawns Geschichte zu lesen.

Als Kit Larson hörte, das die Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen suchen, kann sie einfach nicht wieder stehen und spielt vor. Doch was niemand außer ihr weiß, sie und Shawn hatten sich vor 6 Jahren schon einmal getroffen, seitdem haben die beiden jedoch nichts mehr voneinander gehört. Voller Begeisterung nimmt Kit den Job in der Band an. Shawn ist von Anfang an misstrauisch gegenüber Kit und ist mit nichts zufrieden. Auch ihr Zwillingsbruder Kale, der ihre Vorgeschichte kennt, möchte das sie sich von Shawn fern hält. Doch kurz darauf fahren sie auf eine vier Wöchige Tour. Ausweichen können Kit Shawn daher nur selten. Während sie versucht, sich nicht wieder in ihn zu verlieben, passiert genau das Gegenteil. Die beiden kommen sich näher, doch das was zwischen den beiden vor 6 Jahren geschehen ist, lässt Kit alles immer wieder überdenken.  Ob die beiden wieder zueinander finden?

Die Charaktere sind lebendig, authentisch und alles andere als perfekt. Sie machen Fehler, übertreiben, Treten in peinliche Fettnäpfchen und sind voll Tiefgang und wirklich detailliert dargestellt.

Kit durften wir ja schon im vorherigen Teil ein bisschen kennenlernen und man merkt, dass sie mit Leib und Seele Gitarristin ist. Ich mochte ihren Humor super gerne und auch ihre Beziehung zu ihren Geschwistern. Ihre Gedanken haben mich wirklich oft zum Lachen gebracht, ich habe sie schnell in mein Herz geschossen.

Shawn ist der Gitarrist und fungiert als Manager der Band The Last Ones to Know. Genau wie bei den anderen Bandmitgliedern bestanden auch seine letzten Jahre aus Sex, Drugs and Rock'n` Roll. Anfangs scheint es, als würde es ihm gar nicht passen, das Kit jetzt ein Bandmitglied ist. Immer wieder gibt es kleine Reibereien zwischen den beiden. Ob er sich noch an Kit erinnern kann? Shawn ist einfach nur toll, bis jetzt gefällt er mir glaube ich am allerbesten.

Der Schreibstil war mal wieder der absolute Hammer, die Seiten flogen nur vor sich hin. Ich habe schon lange nicht mehr so viel beim Lesen gelacht. Der Humor der Autorin ist großartig und sie weiß einfach wie man tolle Charaktere erschafft, die einem unglaublich ans Herz wachsen. Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Kit. Dadurch lernen wir sie sehr gut kennen und dürfen ausführlich in ihre Gedanken- und Gefühlswelt blicken. Gerne hätte ich aber auch mal ein paar Kapitel aus Shawns Sicht gelesen.

Dieser Teil hat mir bis jetzt am besten gefallen, ich weiß gar nicht so recht warum aber wahrscheinlich gefallen mir diese beiden Charaktere am besten und auch Shawn ist einfach sehr besonders. Ich freue mich auf den letzten Band, in dem es um den Drummer Mike geht. Von Mike habe ich mich bis jetzt irgendwie am wenigstens erfahren und bin daher umso gespannter ihn endlich richtig kennenzulernen und auch seine Geschichte zu erfahren.



Band 4
(Erscheint am 17.07.2017)



Vielen Dank für dieses Rezensionsexemplar des Blanvalet Verlags.