Hot – Heute Nacht gehörst du mir! (Rezension)

Hot - Heute Nacht gehörst du mir!
Autor: Lauren Blakely
Seitenanzahl: 304
Verlag: MIRA Taschenbuch
Preis: 9,99
Erscheinungsdatum: 01.10.2018

Mein Name ist Wyatt Hammer. Ich habe alles, was Frauen wollen. Ich bin wohlhabend, verdammt attraktiv und extrem humorvoll. Das Komplettpaket sozusagen. Leider habe ich aber auch diese eine schreckliche Schwachstelle – ich bin viel zu anständig. Denn Natalie, meine neue Assistentin, ist süß, heiß, furchtbar intelligent, eine Traumfrau. Wäre ich irgendein Dreckskerl, wäre es mir natürlich egal, dass ich ihr Boss bin. Aber das ist es eben nicht. Sex und Privatleben werden bei mir streng getrennt. Bis zu dieser verhängnisvoll sinnlichen Nacht in Las Vegas zumindest …

Interesse geweckt? (KLICK) ♥

Die Aufmachung der kompletten Reihe ist einfach nur genial. Ich finde jedes einzelne Cover wunderschön. Sie fallen gleich ins Auge und ergeben ein sehr schönes Bild im Bücherregal.
  


 
Hot - Heute Nacht gehörst du mir von Lauren Blakely ist das dritte Buch der Big Rock Reihe. Jedes Buch dieser Serie kann als eigenständiges Buch gelesen werden, doch ich empfehle euch die beiden Bücher davor auch zu lesen, da sie auch einfach nur toll sind und man dann die Charaktere und deren Verbindungen besser verstehen kann. In diesem Teil geht es um Wyatt und Natalie.
 
Auch in diesem Band sind die Charaktere wieder sehr liebevoll ausgearbeitet. Der Protagonist Wyatt ist der Zwillingsbruder von Nick (Protagonist aus Band 2) und die Protagonistin Natalie ist die Schwester von Charlotte (Protagonistin aus Band 1). Daher wie oben erwähnt ist es ganz nett die vorherigen Bände auch zu lesen, dann  ist man noch mehr in der Story und der Reihen-Familie drinnen. Auch die beiden hat man schon in „Mister O“ das erste Mal zusammen erlebt. Nun, etwa sechs Monate später, arbeitet Natalie als Wyatts Assistentin in seinem Bauunternehmen. Sie leistet einen wirklich tollen auch privat verstehen sich die beiden blendend, allerdings ist Wyatt sehr darauf bedacht, alles so professionell wie möglich zu halten, denn er möchte berufliches und privates getrennt halten. Bis zu diesem einem Trip nach Las Vegas, der als geschäftlicher Auftrag begonnen, doch sehr privat geendet hat...

Wyatt hat mir von Anfang an sehr gut gefallen- er ist einfach nur toll. Er ist witzig, zuvorkommend, führt ehrenamtlich Hunde Gassi und steht auf seltsame Tierfakten. Nach nur wenigen Seiten schließt man ihn ins Herz. Er ist zudem nicht so oberflächlich und arrogant wie des Öfteren die Männer in dem Genre sind. Auch Natalie ist ein sehr schöner Charakter. Sie ist unheimlich süß, ein Organisationstalent und steht auf riskante Dinge und ist zudem auch noch unheimlich witzig. Auch Chase lernen wir in diesem Band schon etwas kennen, er ist Wyatts bester Freund und bekommt im nächsten Buch seine Geschichte.

Der Schreibstil ist locker und einfach, dadurch kommt man super schnell durch das Buch und möchte gar nicht aufhören zu Lesen.  Leider wird auch dieses Buch wieder nur aus Sicht von Wyatt erzählt und der Leser erhält nur ein paar Szenen, in denen Natalia via SMS mit ihrer Freundin chattet. Gerne hätte ich natürlich auch mal in Natalies Gefühlswelt geschaut. Der Handlungsverlauf ist natürlich alles andere als überraschend, dennoch fühlte ich mich gut unterhalten. Das Buch lebt von seinem Witz und den beiden Protagonisten. 



Lauren Blakely hat es mal wieder geschafft. Jeder Roman dieser Reihe hat es einfach in sich. Mir hat auch dieser Band super Doll gefallen. Nun warte ich ganz gespannt auf den nächsten Teil, der im März 2019 erscheinen wird.




4. Teil
(Erscheint am 01.03.2019)



Vielen Dank für dieses Rezensionsexemplar des Mira Taschenbuch/ HarperCollins Verlags.