True Lovers: Mister Bodyguard (Rezension)

True Lovers: Mister Bodyguard
Autor: Lauren Rowe
Seitenanzahl: 480
Verlag: Piper
Preis: 12,99
Erscheinungsdatum: 02.04.2019

Als enger Freund der Morgan-Brüder gehört Zander Shaw seit Langem so gut wie zur Familie. Nach der Trennung von seiner Freundin will er in Los Angeles neu anfangen und wird prompt als Bodyguard für die gefeierte Popsängerin Aloha Carmichael engagiert. Während der Tour weicht er nicht von ihrer Seite, und die beiden kommen sich schnell näher. Doch als Bodyguard darf Zander sich seinen Gefühlen nicht hingeben. Dabei würde er für Aloha alles riskieren, sogar sein Herz …

Interesse geweckt? (KLICK) ♥


Das Cover wurde wieder im üblichen Design gestaltet und passt sich somit perfekt an seine Vorgänger an. Mir gefällt das Schlichte an dem Cover, da es trotzdem irgendwie aufregend aussieht. Im Bücherregal wirken diese Bücher auf jeden Fall sehr dominant-  zusammen sowie als auch einzeln sehen die Bücher einfach nur toll aus.


 
„True Lovers – Mister Bodyguard“ ist der vierte Band der gleichnamigen Reihe von Lauren Rowe. Da ich mit jedem Buch begeisterter von den True Lovers wurde, war natürlich klar, dass ich auch dieses Buch einfach lesen musste. Inzwischen habe ich wirklich hohe Erwartungen, denn bis jetzt konnte mich jedes Buch dieser Reihe fesseln und überzeugen.

Diesmal geht es um keinen der Morgan Brüder, sondern um Zander, Keanes besten Freund und quasi-Adoptivkind der Morgan-Sippe. Zander Shaw steht vor einem Neuanfang. Nach der Trennung von seiner Freundin will er nach Los Angeles, wo er direkt als Bodyguard für die weltweit bekannte Popsängerin Aloha Carmichael engagiert wird. Die Anziehung zwischen beiden ist schon vor Tourstart enorm, doch Aloha will nur Spaß und Zander will den besten Job, den er je hatte, nicht verlieren. Daher entscheiden die beiden zusammen nur Freunde zu sein, mal sehen wie lange dieser Plan hält…

Auch in diesem Teil hat die Autorin mit den Charakteren wieder in schwarze getroffen. Zander kannten wir ja schon aus den Vorgänger-Bänden, doch in seinem eigenen Buch, lernt man ihn so viel besser kennen. Er ist einfach ein sehr charmanter Mann, der sein Herz am richtigen Fleck trägt.

Aloha, ist seit klein auf eine Berühmtheit und verkörpert stets den lieben, immer gut gelaunten Ex- Disney Star. In ihr drin sieht es allerdings ganz anders aus. Geprägt durch frühere Erfahrungen, fasst sie nur schwer Vertrauen und eigentlich ist sie sich gar nicht sicher, ob ihr Leben so, wie sie es momentan führt, wirklich das richtige ist. Nach und nach kommt ihre wahre Seite ans Licht und somit schließt man auch sie immer mehr in sein Herz.

Der Schreibstil von Lauren Rowe war wie immer fesselnd und mitreißend, die Sätze flüssig zu lesen. Sie hat einfach die Gabe, so spezielle Charaktere zu erschaffen, die so perfekt miteinander agieren, dass man das Buch einfach inhalieren muss. Die Geschichte wird wieder wie gewohnt von den beiden Protagonisten erzählt. So kann man perfekt beide Perspektiven kennenlernen und die Handlungen der Protagonisten besser verstehen.



   
Auch der 4. Band der True Lovers „Mister Bodyguard“ konnte mich in seinen Bann ziehen und mich voll überzeugen. Nun heißt es warten, bis der Letze Band der Reihe erscheint indem endlich Daxs Geschichte erzählt wird.




Band 5
(Erscheint am 05.08.2019)



Vielen Dank für dieses Rezensionsexemplar des Piper Verlags.
(Werbung)